Archive for February, 2007

Web-2.0-Tools in der Agentur: Virtuelle Projektteams durch Social Software

Monday, February 26th, 2007

Wir testen in unserem Forschungsprojekt 4CforMedia derzeit den Einsatz von Social Software in Medienprojekten – speziell Online-Projekten – an der TFH Berlin und der HdM Stuttgart. In der Lehre und bei der Zusammenarbeit im Forschungsteam setzen wir bereits solche Tools ein.

Für April ist ein Versuch unter realistischen Bedingungen (mit realem Kunden) an der TFH geplant, der uns Aufschlüsse darüber geben soll, ob sich die Tools auch bei konkreten Online-Projekten bewähren. Danach müssen sie in der Praxis in Agenturen getestet werden.

Dazu haben wir in qualitativen Interviews mit großen deutschen Multimedia-Agenturen herausgefunden, dass viele in dieser Richtung bereits einige Versuche unternommen haben (Bedarf scheint also zu bestehen). Diese Versuche sind jedoch meist fehlgeschlagen, weil sie immer dann unternommen wurden, wenn Projekte ohnehin gerade ins Trudeln geraten waren und unter diesem Druck die technischen Probleme nicht bewältigt werden konnten. Darüber hinaus gibt es Untersuchungen, die die Unternehmenskultur für solche Fehlschläge verantwortlich machen.

Artikel im Annual 2007

Monday, February 19th, 2007

Vor kurzem ist im Annual Multimedia Jahrbuch 2007 wieder ein Artikel von uns erschienen. Letztes Jahr war das Thema vor allem der technische Fortschritt: “Rich Clients” prognostiziert eine wachsende Zahl von Rich-Client-Seiten im Netz und mehr Interaktivität.
“Vernetzte Medienproduktionen im Wandel” stellen wir eine Reihe von Thesen auf, wie sich die Strukturen bei der Erstellung von Online-Projekten unter dieser und anderen Bedingungen wandeln könnten.